Henry Potonié

Henry Potonié (* 16. November 1857 in Berlin; † 28. November 1913 ebenda) war ein deutscher Botaniker und Paläobotaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Potonié“. Er war ein führender Experte auf dem Gebiet der Kohle-Geologie und -Paläontologie. Potonié war Sohn des Pariser Schriftstellers Edmond Potonié und der Tochter Marie des Königlichen Preußischen Hofmalers Johannes Sievers. […]

Annales Xantenses

Die Annales Xantenses, Xantener Annalen oder Xantener Jahrbücher sind ein im ostfränkischen Reich des 9. Jahrhunderts entstandenes Annalenwerk. Die Entstehung des ersten Teils am Niederrhein, wohl in Gannetia, gilt mittlerweile als gesichert, die Zuschreibung an den Kleriker Gerward als sehr wahrscheinlich. Auf der Flucht vor den Normannen ist Gerward wohl mit dem Manuskript nach Köln […]

Der Tiger von Osaka

Der Tiger von Osaka (jap. 0課の女 赤い 手錠 (ワッパ), Zero-ka no Onna: Akai Wappa, dt. „die Frau der Abteilung 0: Rote Handschellen“; internationaler Filmtitel: Zero Woman – Red Handcuffs) ist ein japanischer Exploitationfilm der Tōei von Regisseur Yukio Noda aus dem Jahr 1974. Er gehört zu den Pinky-Violence-Filmen, Actionfilmen mit Motiven des japanischen Erotikfilms (Pinku […]

Milice française

Die Milice française (= französische Miliz) war eine französische paramilitärische Truppe zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Sie bestand von 1943 bis 1944. Die Milice wurde nach der deutschen Besetzung ganz Frankreichs durch die Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg und dem Erstarken der Widerstandsbewegung im Jahre 1943 ins Leben gerufen. Führer der Milice war der rechtsextreme französische […]

Raymond Kaelbel

Raymond Kaelbel (* 31 Wellensteyn Herren Gepolsterte Mantel Mit Taschen Anti-Statik- Beverly Hills Schwarz BUY NOW 818.00 326.00 . Januar 1932 in Colmar/Haut-Rhin; † 17. April 2007 in Strasbourg) war ein französischer Fußballspieler. Raymond Kaelbel spielte zunächst in seiner Heimatstadt bei SR Colmar und wechselte als 18-Jähriger zum elsässischen “Flaggschiff” Racing Strasbourg in die Division […]

Elias Martin

Elias Martin (getauft 8. März 1739 in Stockholm; † 25. Januar 1818 ebenda) war ein schwedischer Maler, der vor allem durch seine Landschafts- und Genregemälde sowie Porträts Bekanntheit erlangte. Martin war der Sohn von Kunsttischler Olof Martin und Ulrika Haupt, eine Schwester des Möbelbauers Georg Haupt. Martin erhielt seine ersten Unterweisungen vom Vater und aufgrund […]

Brikettfabrik

Eine Brikettfabrik ist eine mechanische Anlage zur Veredelung von Kohle. Die Herstellung von Briketts kann aus gesiebtem Braunkohlen- oder Steinkohlenstaub erfolgen. Steinkohlebriketts werden durch Pressen oder Formen hergestellt Woolrich Frauen Parka Wasserdicht Winter Arktis Unten Schwarz BUY NOW 570.00 242.00 , wobei Steinkohlenteerpech als Bindemittel verwendet wird. Braunkohlenbriketts werden ohne Bindemittel unter hohem Druck gepresst. […]

Richard Dilo

Richard Dilo († 14. Juli 1988) war ein deutscher Unternehmer. Er leitete die Oskar Dilo Maschinenfabrik KG in Eberbach und erlangte vor allem aufgrund seiner Patente im Bereich der Nadelvliestechnik internationale Bedeutung Bogner Rik-T Hose Marine B Word-Rei?verschluss Kopf Umweltfreundlich Down Jacket Kekoa-D Paolo Handschuh Rot BUY NOW 755.00 603.00 . Er war der Sohn […]

Landkreis Oberhavel

Der Landkreis Oberhavel ist ein Landkreis im Norden des Landes Brandenburg. Die Kreisstadt ist Oranienburg. Der Landkreis Oberhavel erstreckt sich als Sektoralkreis von der Südgrenze des Landes Mecklenburg-Vorpommern bis an die Nordgrenze des Landes Berlin. Der obere Flusslauf der Havel ist namensgebend und durchfließt den Landkreis von Norden nach Süden. Mehr als 50 % der Fläche […]

Daniel Steinhofer

Daniel Steinhofer (* 29. Juli 1978 in Lustenau) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP) und Versicherungsangestellter. Steinhofer ist seit 2014 Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag. Daniel Steinhofer übernahm erstmals nach der Gemeindevertretungswahl 2005 ein politisches Amt, als er für eine Legislaturperiode Ersatzmitglied der Gemeindevertretung seiner Heimatgemeinde Lustenau wurde. Im Anschluss an die Gemeindevertretungswahl 2010 wurde Steinhofer Mitglied […]